Nach 30km rechts abbiegen…

…und dann weiter auf A1. Das durfte ich leider die letzten Tage recht oft hören.

Obwohl es ein großen Teil auf einem „Europaradweg“ entlang ging, waren 60% der Straßen große, naja sagen wir mal richtig fette, Landstraßen, aber gefühlt wie ne Autobahn. Daher wahrscheinlich auch das A in A1.

Wenn dann so eine Kolonne 40 Tonner an mir vorbeifuhr, gaben sie mir zwar etwas Rückenwind, wedelten mich aber auch ein ganzes Stückchen aus meiner Comfortzone raus. Naja – tief durchatmen – ruhig bleiben und weiterfahren war dann angesagt. – Hat funktioniert 😉

Die Teile dazwischen und die unfassbar schönen Ecken haben das anstrengende Fahren aber echt immer wieder rausgerissen.

Hier noch ein paar Impressionen der schönsten Ecken.

5 Kommentare zu „Nach 30km rechts abbiegen…

Gib deinen ab

    1. Hey Lutz, das kann ich nur zurück geben. Schade das wir es gestern Abend dann nicht nochmal geschafft haben. Aber man sieht sich ja immer zwei mal im Leben. Euch auch eine schöne Reise. Lg Ronny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 Across Europe

Nach oben ↑