Die erste Nacht ist vorbei

und auch der erste Tag in einem fremden Land ist gleich zu Ende.

Gestern Abend angekommen und heute irgendwie schon voll drin im Geschehen. Schon interessant wie schnell man sich doch an neue Gegebenheiten anpassen kann.

Als ersten Anlaufpunkt einer solchen Tour kann ich nun sagen, dass sich ein Hostel definitiv anbietet um anzukommen. Denn man lernt einfach schnell Menschen kennen und ist dann irgendwie doch nicht allein im fremden Land 😉

So sind wir heute bereits als kleine Gruppe losgezogen und haben uns ziemlich viel vom wunderschönen Tallinn ansehen können. Und ich muss sagen, ich bin echt ein bisschen verliebt in die Stadt.

Heute noch 13 km zu Fuß und ab morgen gehts dann endlich aufs Rad!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 Across Europe

Nach oben ↑